Skip links

Bildgebung / Diagnostik

Tierarztpraxis Bramfeld | Dr. Gregor Zschoch

Öffnungszeiten

Montag:09:00 - 22.00 Uhr
Dienstag:09:00 - 22.00 Uhr
Mittwoch:09:00 - 22.00 Uhr
Donnerstag:09:00 - 22.00 Uhr
Freitag:09:00 - 22.00 Uhr
Samstag:10:00 - 22.00 Uhr
Sonntag:10:00 - 22.00 Uhr

Termin

040 641 00 86

Bildgebende Verfahren

Wir setzen modernste bildgebende Verfahren ein, um eine präzise Diagnose für Ihre Tiere stellen zu können. Dabei sind u.a. Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen wichtige Methoden, die uns dabei helfen, innere Erkrankungen und Verletzungen Ihrer Vierbeiner zu erkennen und zu verstehen. Wir legen bei der Bildgebung sehr viel Wert auf herausragende Qualität der Aufnahmen, sodass wir möglichst viele verwertbare Informationen erhalten, die uns einer sicheren Diagnose näherbringt. Dazu ist es manchmal notwendig, Ihr Tier zu sedieren und eine moderne Inhalationsnarkose anzuwenden. Sollte das notwendig sein, besprechen wir vor Ihrem Termin alles Wichtige mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen.

Röntgen

Röntgen ist eine medizinische Bildgebungstechnik, bei der spezielle Strahlen, sogenannte Röntgenstrahlen, durch den Körper geleitet werden. Diese Strahlen sind unsichtbar für das menschliche Auge. Wenn sie auf den Körper treffen, können sie die verschiedenen Gewebetypen unterschiedlich durchdringen. Knochen absorbieren Röntgenstrahlen stark und erscheinen auf dem Röntgenbild daher weiß, während Weichteile wie Muskeln und Organe weniger Strahlen absorbieren und daher grau oder schwarz erscheinen. Die Röntgenaufnahmen bieten uns einen detaillierten Blick auf die Knochenstruktur Ihres Tieres. Sie helfen bei der Diagnose von Frakturen, Gelenkerkrankungen, Tumoren und anderen orthopädischen Problemen. Darüber hinaus ermöglicht die Röntgendiagnostik die Untersuchung innerer Organe wie Lunge, Herz und Magen-Darm-Trakt. Diese Methode ist schnell, nicht invasiv und bietet präzise Informationen, die für die Planung von weiteren Behandlungsschritten entscheidend sein können.

Dentalröntgen

Viele Zahn-Erkrankungen sind nicht sofort mit bloßem Auge sichtbar, gerade die Resorptiven Läsionen der Katze können starke Schmerzen verursachen, sind aber nur mit einem Dentalröntgen sichtbar.

Diese speziellen Aufnahmen können nur mit einem Dentalröntgen aufgenommen werden, da hier die Möglichkeit besteht, verschiedene Ebenen genauer darzustellen. Zudem ist dadurch, dass wir nur das Gebiss röntgen die Strahlenbelastung für Ihr Tier deutlich niedriger als mit einem Ganzkörper-Röntgengerät.
Das Dentalröntgen ist sehr viel kleiner und mobiler als das stationäre digitale Röntgen, sodass können wir jeden einzelnen Zahn beurteilen und für jeden einzelnen Zahn entscheiden können, welche Therapie sinnvoll ist.
Die Aufnahmen erstellen wir in der Regel bereits im Vorfeld der Zahnsanierung. So stellen wir sicher, der darauffolgenden Behandlung aktuellste Bilder zugrunde legen zu können, wodurch die Narkose für Ihr Tier so schonend und kurz wie möglich gehalten wird.

Ultraschall

Ultraschall ist ein schmerzfreies und nicht-invasives Verfahren, das es uns erlaubt, die inneren Organe und Gewebe Ihres Tieres in Echtzeit zu betrachten. Mit Ultraschallwellen, die durch den Körper geleitet und zurück reflektiert werden, können wir beispielsweise den Zustand von Organen wie Leber, Nieren, Milz und Blase beurteilen. Diese Methode ist besonders nützlich bei der Untersuchung von Weichteilgewebe und ermöglicht es uns, Abnormalitäten wie Tumore oder Entzündungen frühzeitig zu erkennen. Der Ultraschall ist auch während der Trächtigkeit von großer Bedeutung, um die Entwicklung der Föten und den Gesundheitszustand der trächtigen Tiere zu überwachen.

Beide Verfahren werden von unserem spezialisierten Team, das über umfangreiche Erfahrung in der Anwendung dieser Technologien verfügt, durchgeführt. Unsere modernen Geräte gewährleisten eine hohe Bildqualität und ermöglichen eine präzise Diagnose. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen helfen uns, individuelle Behandlungspläne für jedes Tier zu entwickeln, um eine optimale Gesundheit und Lebensqualität sicherzustellen.

Endoskopie

Manchmal ist es notwendig, sich Organe „von innen“ anzuschauen. Dazu eignet sich als Zugang der Atmungstrakt mit Nase, Atemwegen, Bronchien und Lunge genauso wie der Magen-Darm-Trakt oder die Blase. Außerdem können wir uns durch einen winzigen Schnitt das Innere des Bauchraums in Full-HD Auflösung ansehen und so der Erkrankung Ihres Tieres auf den Grund gehen.

Bei der Endoskopie wird ein flexibles, mit einer Kamera ausgestattetes Instrument, das Endoskop, in den Körper des Tieres eingeführt. Die Kamera am Ende des Endoskops sendet hochauflösende Bilder an einen Monitor, auf dem wir die betroffenen Bereiche genau betrachten können.

Diese Technik ist äußerst nützlich für die Diagnose verschiedener Erkrankungen. Beispielsweise ermöglicht die gastrointestinale Endoskopie die Untersuchung von Speiseröhre, Magen und Darm auf Anzeichen von Entzündungen, Geschwüren oder Fremdkörpern. Ebenso kann die bronchoskopische Untersuchung der Atemwege helfen, Atemwegsprobleme oder Lungenkrankheiten zu identifizieren.

Der größte Vorteil der Endoskopie ist, dass sie nicht nur der Diagnose dient, sondern auch therapeutische Maßnahmen ermöglicht. Kleinere chirurgische Eingriffe, wie das Entfernen von Fremdkörpern oder das Setzen von Stents zur Erweiterung von verengten Gefäßabschnitten, können durch das Endoskop durchgeführt werden.

Außerdem ist die verkürzte Erholungszeit für die Tiere im Vergleich zu herkömmlichen chirurgischen Verfahren ein enormer Fortschritt in der Tiermedizin. Die minimalinvasive Eigenschaft der Endoskopie reduziert das Risiko von Komplikationen und ermöglicht oft eine schnellere Genesung.

Bei uns steht die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres geliebten Haustieres im Fokus: wir bieten Ihnen eine umfangreiche Palette modernster diagnostischer Verfahren, um Ihnen schnell und präzise Antworten auf Fragen zur Gesundheit Ihres Tieres zu geben.

In unserer Praxis verfügen wir über hochmoderne Technologie, darunter Ultraschallgeräte für die Abdomenuntersuchung, digitales Röntgen, Dentalröntgen und ein Endoskop. Mit diesen fortschrittlichen Instrumenten können wir detaillierte Bilder erzeugen, um die genaue Diagnose von Erkrankungen zu ermöglichen. Unser geschultes und erfahrenes Team nutzt diese Instrumente, um frühzeitig potenzielle Probleme zu erkennen und geeignete Behandlungspläne zu entwickeln.

Besonders stolz sind wir auf unser modernes InHouse-Labor, das es uns ermöglicht, wichtige Laboruntersuchungen in kürzester Zeit durchzuführen. Eine unserer besonderen Schwerpunkte liegt auf der Messung der Gerinnungszeit. Diese Untersuchung ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere in Notfällen wie einer Vergiftung mit Rattengift/Coumarin. Dank unserer schnellen und zuverlässigen Testergebnisse können wir in solchen Situationen sofort reagieren und lebensrettende Maßnahmen einleiten.

Bei uns stehen nicht nur modernste Technologien im Vordergrund, sondern auch das Wohl Ihres Schützlings. Unser Team legt großen Wert auf eine ruhige, stressfreie Umgebung. Wir nehmen uns viel Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie über den diagnostischen Prozess zu informieren. Unser Ziel ist es, Ihnen die bestmögliche Unterstützung und Beratung zu bieten, damit Ihre Tiere eine optimale Gesundheitsversorgung erhalten.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, und wir werden alles tun, um die Gesundheit Ihrer Tiere zu fördern und zu schützen. Wir freuen uns schon sehr darauf, von Ihnen und Ihrem Schatz zu hören!